Samstag, 27. September 2008

Manni der Libero spielt wieder

Seit gestern Abend ist es soweit: Manni der Libero ist zurück im TV. 
Jeweils Freitag, um 19 Uhr, läuft die einstige Kult-Serie (wer sich erinnert: Wir hatten ja nichts anderes) auf DSF. 
Erstmals ausgestrahlt wurde sie 1982, das ist jetzt 26 Jahre her!

In den Hauptrollen Thomas Ohrner (mit groben Frisur-Foul, aber das war damals so) und Christina Plate. Ja, genau die "Tina" Plate, die jetzt jeden Morgen am Frühstückstisch von Olli Geißen hört: "Halloooooo, schön dass Du da bist. Erzähl doch mal, was möchtest Du denn auf Deinem Brötchen?". Damals war sie 16, vermutlich unschuldig, und wusste noch nichts von ihrem späten Glück :-) 

Dennoch, sehenswert ist es auf jeden Fall. Fußballerisch natürlich kein Highlight, aber die "Generation Golf" wird sich trotzdem gerne zurückerinnern. Und alle jüngeren können sich so mal ein prima Bild der damaligen Fußball-Aufbruchsstimmung machen: Die WM 82 in Spanien stand vor der Tür, von der "Schande von Gijón" ahnte damals noch niemand etwas...  

Freitag, 26. September 2008

Dortmund: Kunstrasenplatz für den Kirchhörder SC

Hier mal eine Zusammenfassung der Pressedarstellung zu diesem Thema: 

Mittwoch, 24.09.08: In den Ruhr Nachrichten erscheint ein Artikel, dass die Bauarbeiten für einen neuen Kunstrasenplatz begonnen haben. 
Nachdem man sich aus zeitlichen Gründen aus dem städtischen Projekt zur Installation von Kunstrasenplätzen in Dortmund verabschiedet hat, wurde ein "Deal" mit der Stadt realisiert: Der KSC bekommt die Kosten, die für eine (dringend notwendige) "normale" Renovierung des Platzes entstanden wären, von der Stadt Dortmund. 
Dafür realisiert der Verein den Umbau zu einem Kunstrasenplatz alleine und trägt auch die Kosten-Differenz. Laut KSC-Projektleitung sind diese Kosten erheblich, Zahlen möchte man aber nicht nennen. Die Bezirksvertretung Dortmund-Hombruch steuert einen Betrag von 30.000 Euro dazu. 

Donnerstag, 25.09.08: Über die Höhe des Zuschusses der Bezirksvertretung ist ein politischer Streit entbrannt, die Ruhr Nachrichten sprechen von einer "dritten Halbzeit". Im Rahmen dieser Berichterstattung werden nun auch alle Zahlen publiziert: 
Gesamtkosten: 450.000 Euro
Zuschuss Stadt Dortmund: 400.000 Euro
Zuschuss Bezirksvertrung: 30.000 Euro
Eigenkapital KSC: 20.000 Euro
Ursprünglich war wohl mal ein Zuschuss der Bezirksvertretung von 50.000 Euro im Gespräch, so dass der KSC keinen Eigenbetrag hätte leisten müssen. Nach einer Abstimmung ist es jedoch bei den 30.000 Euro geblieben. 

Politisch sicher etwas fragwürdig: Der KSC will einen Kunstrasenplatz in Eigenregie realisieren, weil man nicht bis 2010 warten kann. Die Stadt gibt einen Großteil des Geldes dazu, den Rest soll die Bezirksvertretung dazusteuern (die ja irgendwie auch zur Stadt gehört)? 
20.000 Euro, die der KSC nun selbst finanzieren muss (und kann) sind sicher viel Geld, aber es gibt auch viele Vereine, die sich schon über einen Zuschuss von 1.000 Euro freuen würden (und sich dafür die Hacken abrennen)... 

Sonntag, 21. September 2008

SDS 02 mit neuer Homepage

Die South Dortmund Soccers (SDS 02) präsentieren sich im Netz mit einer neuen Homepage.
Unter der Adresse www.sds02.de kann die neue Seite besucht werden.
Die neue Präsenz präsentiert sich aufgeräumter und schnörkelloser als die alte Seite und schafft so mehr Übersicht.
Einheitlich ist auch die sportliche Bilanz des Wochenendes für die Soccers: Beide Mannschaften verloren und erhielten je 3 Gegentore (1. Mannschaft 1:3 gegen Wellinghofen, 2. Mannschaft 0:3 gegen Brünninghausen III).

Mittwoch, 10. September 2008

Platzwechsel.com nun auch per mail erreichbar

Ab sofort ist das Team von Platzwechsel.com auch per e-mail erreichbar.
Unter info[at]platzwechsel.com stehen wir für erste Fragen gerne zur Verfügung.

Eines vorweg: Diese Plattform wird sich nicht ausschließlich mit Spielberichten beschäftigen.
Dennoch werden wir in loser Reihenfolge einige Berichte veröffentlichen, und zwar auch aus den unteren Klassen.

Sonntag, 7. September 2008

Tus Neuasseln II gewinnt glücklich

Nach einer hervorragenden letzten Saison ist die zweite Mannschaft des Tus Neuasseln nun mit 6 Punkten aus 3 Spielen in die neue Saison gestartet.

Im heutigen Spiel gegen SF Sölderholz II sah es lange nach einem gerechten 0:0 aus.
Die Mannen des Tus hatten eine etwas stärkere 2. Halbzeit, in der auch die ein oder andere gute Chance vergeben wurde.

In der 89. Minute besiegelte dann Metin Demiri den glücklichen Sieg für Neuasselns K1.

Der Spitzenreiter der C4, Sus Hörde, spielt 1:1 gegen Floratio Dortmund. 
Nächste Woche steht dann das Duell gegen Neuasseln an... 

Samstag, 6. September 2008

Ein neues Projekt entsteht

Hier startet nun der offizielle Blog zum Projekt "Platzwechsel.com".

Im Gegensatz zum von Jürgen Klinsmann initiierten Projekt "WM 2006" wird es hier keine zeitliche Befristung geben, Ihr habt also länger was davon.

Worum es detailliert geht, wird an dieser Stelle noch nicht verraten, nur soviel:
Es hat mit Fußball zu tun.
Und zwar nicht mit Profi-Fußball (oder vielleicht nur am Rande), sondern mehr mit dem Amateurfußball.

Aber lasst Euch überraschen, wir werden an dieser Stelle regelmäßig Neuigkeiten publizieren.